Hilfsaktion der 8c

Die Schülerinnen und Schüler der 8c haben in der letzten Woche Essenspakete für obdachlose Menschen in Neukölln vorbereitet und an diese verteilt. Im Vorfeld der Aktion wurden der Inhalt der Essenspakete, die geplante Route, sowie Einsatzzeiten genau besprochen und die Einkäufe gemeinsam nach dem Unterricht getätigt. Finanziert wurden die Lebensmitteleinkäufe von den Schülerinnen und Schülern selbst, die zuvor innerhalb des Klassenverbands Spenden sammelten. Die Klasse rief ebenfalls die Lehrerinnen und Lehrer zu Sachspenden auf (Decken, Handschuhe, Socken, Mützen), die im Laufe der Aktion an bedürftige Menschen übergeben wurden. Die Klasse 8c will mit dieser Aktion ein Zeichen setzten und daran erinnern, dass besonders im Winter obdachlose Menschen auf unsere Hilfe angewiesen sind.

Kunstprojekt im Körnerpark

vom  15.-17.11.21 haben unsere zwei Willkommensklassen an dem Kunstprojekt „Künslabücha“ im Körnerpark teilgenommen. Dabei haben die Schülerinnen und Schüler verschiedene Mittel wie Druckerpresse, Hoch- und Tiefdruckmethoden ausprobiert, um ein Buch selbst herzustellen und zu gestalten. Die Klassen haben außerdem die Ausstellung „Sandsturm“ in der Galerie im Körnerpark besucht. Vielen Dank an die anleitenden Künstlerinnen  Helena Hernandes und Clara Joris für die Workshopvorbereitung.

Mehr Fotos finden Sie hier.

Fahrräder für Wahlpflichtkurs

Im Namen der gesamten Schule und insbesondere der Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtkurses „Fahrrad“ möchten wir uns bei dem Abschnitt 54 der Berliner Polizei für eine tolle Spende bedanken.

Gestern haben wir fünf Fahrräder entgegen genommen, auf denen die Schülerinnen und Schüler das sichere Radfahren im Straßenverkehr erlernen und bald schon als radelnde Kinder die Stadt erobern können.

Vielen lieben Dank!

Kuchenbasar zugunsten der Flutopfer

Die stolze Summe von 292,00 Euro wurde heute der Schulleitung übergeben und wird im Namen der Zuckmayer Schule an das Bündnis deutscher Hilfsorganisationen „Aktion Deutschland Hilft“ weitergeleitet.